Ich will Anna Netrebko sein!

Der Kurzfilm „Ich will Anna Netrebko sein!“ setzt sich mit Fragen der Macht und der Identität, die das Thema Staatsbürgerschaft mit sich trägt, auseinander. Im Fokus steht dabei jene Form der Staatsbürgerschaft, die „im besonderen Interesse der Republik Österreich, […] aufgrund einer erbrachten oder zu erwartenden außerordentlichen Leistung” verliehen wird.

Genreübergreifend bewegt er sich zwischen Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilm und versucht dabei die Spannung zwischen abstrakter Rechtsstaatlichkeit und konkreter Lebensrealität darzustellen. Aus der Ich-Perspektive des Protagonisten blemija borovic lösen sich die ideellen Ansprüche des Konzepts Staatsbürgerschaft zu absurden Tagträumen auf. Was kann oder muss oder soll oder darf sein? Was ist richtig – was ist falsch? Die Ansprüche, die äußeren Bedingungen, man selbst? Die Gedanken kreisen um Macht, Ohnmacht, Sehnsucht; um die Privilegierten und um blemija selbst – nur in der Absurdität liegt scheinbar die erlösende Antwort auf all dies.

AT 2021 I Digital I Farbe I 10 min

The short film “I want to be Anna Netrebko!” examines the questions of power and identity attached to the topic of citizenship. It focuses on a form of citizenship which is “in the special interest of the Republic of Austria, […] and is granted on the basis of extraordinary achievements, made or expected.”

“I want to be Anna Netrebko” navigates the space between a feature, a documentary and an experimental film, in an attempt to depict the tension between the abstract concept of the rule of law and the concrete reality of life. From protagonist blemija borovic’s first-person perspective, we observe the abstract demands of the concept of citizenship melt down into absurd daydreams. What can or must or should or may be? What is right, what is wrong? The demands, the circumstances, oneself? Thoughts circle round power, powerlessness, longing, round the privileged, and blemija – only in absurdity, it seems, lies the redeeming answer to all of this.

Ein Film von
Monica Parii

nach dem Text “Ich will Anna Netrebko sein!” von
Goran Bećirčić

Idee & Konzept | Regie | Schnitt | 2. Kamera
Monica Parii

Text | Sprecher | Darsteller | Projektleitung
Goran Bećirčić

Kamera
Philipp Kerber

Postproduktion
On Screen

Musik
“Session #010415”
Heiland & Strigoi

“Opus #6”
Strigoi

Dank an
ZIGUTAMVE PHOTOGRAPHY

Eine Produktion von
.dɩtiramb, 2021

Pressemappe / Press kit

Gefördert durch
Bezirk Neubau

Bevorstehende Vorführungen:

  • Waterford International Film Festival, Irland, 21-27 November 2022